Finger weg!


Bildquelle: https://www.brandmerchandising.de


1 Antwort auf „Finger weg!“


  1. 1 ich bins 08. Februar 2012 um 15:19 Uhr

    Hallo,

    Die Astra-Werbung ist mir schon lange bekannt als „Höhepunkt“ der sexistischen Werbung und ein Dorn im Auge, aber in Süddeutschland nicht verbreitet. Mit Sachen die es „nur“ im Internet gibt, ist die Beweislage (eindeutig noch heute von AStA verbreitet – obwohl, sie haben ja sogar nen Archiv auf der HP) manchmal schierig. Wenn Ihr sie aber irgendwo seht, dann könnt ihr durchaus (sogar anonym) Beschwerde an den Werberat richten. Was gabs denn darauf für eine Reaktion?

    Nachdem ich mich selbst erst ohne viel Hoffnung beim Werberat über Alfa Romeo (Guiletta: „Benutze mich“ http://kulturindustrie.blogsport.de/2012/01/20/sexistische-kackscheisse-benutze-mich/) beschwert habe und diese ihre Kampgane innerhalb von weniger als zwei Wochen zurückgezogen haben, schöpfe ich ja direkt Hoffnung.

    Vielleicht hab ich aber auch nicht genau genug aufm Blog geguckt? So oder so: weitermachen!
    Schön, daß es einen Blog gibt, ders Astra zurückgibt…

    Übrigens auch ein Füllhorn des Schrecklichen: Altenburger Pils.

    Beste Grüße

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.